Weitere Online-Medien der Barometer Verlagsgesellschaft
zurück zur Kursübersicht

Basis Kurs Implantologie

15

Programm

Das erwartet Sie in diesem Kurs

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

im vierten Jahr in Folge veranstalten wir nun schon die Weiterbildung "Internationa­ler lmplantatkurs". Hier trainieren wir eine Woche mit Ihnen das Implantieren intensiv. Sie setzen selbst circa 20 Implantate und lösen fortgeschrittene Fälle. Unser Verspre­chen an Sie: eine Woche mit uns und Sie sind in der Lage, lmplantatfälle in eigener Praxis zu erkennen, ihren Schweregrad zu bewerten und selbst komplexere Implantatfälle sicher und präzise zu lösen. 

Wir haben in den vergangenen Jahren viele Erfahrungen gesammelt die uns helfen, Ihren Erfolg nach unserer Woche maximieren zu können. Das jährliche Feedback lautete, eine genauere Vorbereitung auf die lmplantatwo­che könnte den Erfolg deutlich erhöhen. Gera­de Nahttechniken, Schnittführung, Lappen­bildung usw. binden in der Anfangsphase zu viel Aufmerksamkeit. Diese fehlt beim Implantieren und verringert den Lernerfolg. In unserem Basis Kurs lmplantologie, der am 8. und 9. Februar 2019 in Köln stattfinden wird, trainieren wir all das intensiv. Wir bereien Sie so vor, dass Sie erfahren aus unserer Woche hervorgehen und sich für spätere Implantat ionen sicher fühlen. Des Weiteren gehen wir über die einfachen Techniken hinaus und erläu­tern  fortgeschrittene lmplantologie, wie zum Beispiel „All-on-4"­ Fälle, ,,Feste Zähne an einem Tag", Weichge­webschirurgie und vieles mehr.

 

Dr. Rasmus Sperber
M.Sc. Leipzig

Der Referent
Dr. med. dent. Rasmus Sperber M.Sc. Implantologie

  • 2001-2006 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Heidelberg
  • 2006 Staatsexamen und Approbation zum Zahnarzt
  • 2006-2008 Tätigkeit als Assistenzzahnarzt in Karlsruhe /Baden-Württemberg
  • 2008 Promotion zum Dr. med. dent. an der Universität Heidelberg
  • 2008-2009 Aufenthalt in Bristol/England als selbstständiger Zahnarzt
  • 2009 Year course oral implantology in Cambridge/UK
  • 2009-2011 Ausbildungs- und Mentortätigkeit in England
  • 2009-2011 Tätigkeit als „Oral Implantologist“ in Exmouth/UK
  • 2009-2011 Studium an der Steinbeis Universität Berlin in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) zum Master of ScienceOral Implantology
  • 2014 - 2016 Masterstudium an der Universität Bayreuth - MBA Health Care Management
  • 2017 Umwandlung der Zahnarztpraxen in MWZ
  • seit 2017 Geschäftsführer von 3 MVZ mit 14 angestellten Zahnärzten und 70 Mitarbeitern
  • 2017 M.Sc. Implantologie und Parodontaltherapie (DGI)

Der Referent
Dr. med. dent. Sebastian Stavar M. Sc. Implantologie

  • 2002-2008 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Bonn
  • 2008 Staatsexamen und Approbation zum Zahnarzt
  • 2008-2009 Tätigkeit als Assistenzzahnarzt in Köln
  • 2010 Promotion zum Dr. med. dent. An der Universität Bonn (Univ. Prof. Dr. G. Wahl)
  • 2009-2011 Aufenthalt in Rotterdam/Niederlande und Tätigkeit in einer Klinik für Implantologie / Parodontologie
  • 2009-2011 Postgraduales Studium an der Steinbeis Universität Berlin in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) zum Master of Science in Oral Implantology
  • seit 2011 selbständig in zwei eigenen Praxen in den Niederlanden als Implantologe mit als Tätigkeitsschwerpunkte: Implantologie in allen Facetten, mikrochirurgische muko-gingival Chirurgie, digitale Implantologie, CAD-CAM, ästhetische Zahnheilkunde
  • 2017 M.Sc. Implantologie und Parodontaltherapie (DGI)

Die Kursinhalte auf einen Blick

 

  • Freitag
    • 16.00 - 16.30 Uhr Vorstellung der Referenten und des Ablaufs der beiden Tage
    • 16.30 - 17.45 Uhr Möglichkeiten der Implantologie
    • 17.45 - 18.00 Uhr Pause
    • 18.00 - 18.45 Uhr Weichgewebsmanagement
    • 18.45 - 19.30 Uhr externe und interner Sinuslift
    • 20.00 - 23.00 Uhr Abendessen mit den Teilnehmern in der Brauerei zur Malzmühle
  • Samstag
    • 09.00 - 09.30 Uhr Nahttechniken
    • 09.30 - 10.30 Uhr Hands-on und Nahttechniken
    • 10.30 - 10.45 Uhr Pause
    • 10.45 - 11.15 Uhr Vorstellung Implantate V3, C1 und Seven/M4
    • 11.15 - 12-15 Uhr Implantieren am Modell mit V3, C1 Seven - Hands-on
    • 12.15 - 13.00 Uhr Pause
    • 13.00 - 13.30 Uhr Guided Bone Regeneration
    • 13.30 - 14.30 Uhr GBR mit 4 Matrix-Produkten am Modell - Hands-on
    • 14.30 - 14.45 Uhr Pause
    • 14.45 - 15.15 Uhr Schnittführung und Lappendesign
    • 15.15 - 16.45 Uhr Hands-on am Schweinekiefer, alle erlernten Techniken des Tages. Schnittführung, Lappendesign, Implantation C1, GBR - Naht-Hands-on
    • 16.45 - 17.00 Uhr Pause
    • 17.00 - 18.00 Uhr Fortgeschrittene Implantologie, All-on-4, Feste Zähne an einem Tag
    • 18.00 - 18.30 Uhr Kursaussichten und Angebote von MIS und Dr. Sperber: z. B. die 100 Implantate Challenge, Intensiv-Trainingsprogramm
    • 18.30 Uhr Learn and drink - freiwillig: Sekt/Bier/ & Fälle von Dr. Stavar
    • 20.00 Uhr Abendprogramm - freiwillig

 

Die Kurstermine für „Basis Kurs Implantologie”

Ort Datum
Köln 08. & 09.02.2019

1) Die Kursgebühr ist einmalig im Voraus zu entrichten und beinhaltet die Kosten für alle Seminartage, das Catering, die Seminarunterlagen sowie ein personalisiertes Zertifikat. Alle Preise gelten pro Teilnehmer und zzgl. gesetzlicher MwSt. Teilnehmern, die im Anschluss den OP Kurs Implantologie buchen, wird die Kursgebühr auf die Kursgebühr angerechnet.

 

 

249 € 1
Standardpreis

Jetzt gleich online anmelden!

Teilnehmer

Teilnehmer hinzufügen

Kontaktangaben

Verbindliche Anmeldung zum Kurs in der jeweils ausgewählten Stadt. Es gelten die AGB der Barometer Verlagsgesellschaft mbH. Änderungen vorbehalten.